- Werbung -
Insanity

Für The Exploited geht es ab Ende Oktober 2019 auf große Europa-Tour, bei der bis Mitte Dezember auch einige Shows im deutschsprachigen Raum anstehen.

Während der erste Teil der Tournee mit Maid Of Ace und Drain Down stattfinden wird, kommen die britischen Punk-Urgesteine, die 2019 ihr 40-jähriges Bandjubiläum feiern, auf der zweiten Tourhälfte alleine auf Tour.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Bleibt zu hoffen, dass The Exploited die Tour aufgrund des gesundheitlichen Zustands von Sänger Wattie Buchan in voller Länge spielen können. Der Schotte, der 1957 geboren wurde, bekam 2014 einen Herzinfarkt und auch in den darauffolgenden Jahren befand sich Wattie immer wieder wegen Herzleiden längere Zeit im Krankenhaus. So mussten The Exploited beispielsweise im April 2017 eine laufende Tour abbrechen, bei der man gemeinsam mit The Casualties unterwegs war, und auch im September verkündete die Band über ihre sozialen Kanäle, dass alle bereits gebuchten Shows bis zu Tourstart im Oktober aufgrund einer Operation von Wattie abgesagt seien.

The Exploited gründeten sich 1979 in Edinburgh (Schottland) und zählen zu den einflussreichsten Punk-Bands. Veröffentlichungen wie Punk’s Not Dead (1981), Troops Of Tomorrow (1982) oder Beat The Bastards (1996) gelten als Klassiker der Szene. Die Band veröffentlichte 2003 mit Fuck The System ihr bisher letztes Album.

The Exploited – Europa-Tour 2019

- Werbung -
Demons Run Amok
 

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein