100 Kilo Herz – beim ersten Hören dachte ich mir gleich, dass der Bandname irgendwie cool klingt. Die Leipziger veröffentlichen 2017 nun ihr Debüt, das wie für eine erste  Veröffentlichung häufig üblich auf den Eigennamen getauft wurde. 100 Kilo Herz von 100 Kilo Herz enthält fünf deutschsprachige Songs, die eine ganz interessante Mischung aus Ska, Punk-Rock und Alternative Rock spielen.

Punk-Rock mit Gebläse und deutschsprachigen Texten, der auch richtig ordentlich umgesetzt wird. Das Ganze geht dabei eher wenig in Richtung Sondaschule und Rantanplan, sondern eher hinzu den englischsprachigen Ska-Punk Größen Less Than Jake und Reel Big Fish.

Starkes Debüt, das Lust auf mehr macht. 100 Kilo Herz aus Leipzig sollte man sich definitiv hinter die Ohren schreiben. Ich hab das Gefühlt, dass die Jungs noch ordentlich „durch die Decke schießen könnten“.

- Newsletter -
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

BEWERTUNG
Bewertung
75 %
Vorheriger BeitragInterview mit Cameron von THESE STREETS
Nächster BeitragCaptain Capgras – Alltagsscherben ::: Review (2017)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein