Boogie Hammer - Danger (7
Boogie Hammer - Danger (2020)
- Werbung -
Nuclear Blast

Boogie Hammer – Danger (7″ – Audio Liberation Organisation – 2020)

Boogie Hammer klingen auf ihrer neuen Single sehr skadinavisch, kommen aber aus der Falco-Stadt Wien. Der skadinavische Einfluss mag daher kommen, dass Sänger D. Vacuum einst bei The Accidents aus Örebro, Schweden, spielte.

Auf Danger werden vier Rock’n’Roll-Nummern geboten, die sehr an Vacuums alte Band. Schlichter Rock’n’Roll und sehr viele Wohoo’s.

Man hat Spaß sich die Platte 1-2 mal anzuhören, doch leider bleibt musikalisch nur sehr wenig hängen. Der Band fehlt die eigene Note.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020
- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein