GREEN DAY verkaufen Großteil ihrer Instrumente

Green Day verkaufen mehr als 100 ihrer Instrumente. Darunter unter anderem 50 Gitarren von Sänger Billie Joe Armstrong!

0

Green Day möchte eine Großteil ihres Equipments auf der Plattform Reverb verkaufen. So sollen ab Februar mehr als 100 Instrumente aus ihrer Karriere, darunter 50 Gitarren des Frontmanns Billie Joe Armstrong und fünf Schlagzeuge des Drummers Tré Cool, veräußert werden.  Man wolle so Fans die Möglichkeit geben, ein Stück Bandgeschite zu besitzen.

Einen großen Teil dieser Instrumente benutzte Green Day entweder bei Live-Auftritten oder im Studio. Wohin das viele Geld, das aus den Verkäufen mit Sicherheit hervorgehen wird, hingeht, ist nicht bekannt. Ein Video zum geplanten Verkauf findet ihr am Ende des Beitrags.

Sänger Billie verkündete weiterhin ja erst vor kurzem in einem Twitter-Kommentar, das er derzeit an neuen Songs für ein mögliches neues Green Day Album schreibe. Es könne also schon bald ein neues Studioalbum verkündet werden!

Im Oktober 2016 veröffentlichte Green Day mit Revolution Radio ihr bislang letztes Album. In diesem Jahr feiert zudem ihr bahnbrechendes Album Dookie sein 25-jähriges Jubiläum, weshalb schon länger Gerüchte basierten, dass die Band 2019 deshalb eine große Dookie-Jubiläumstour plane.

Sobald es weitere Details zu einer mutmaßlichen Tour und einem anstehenden Release geben sollte, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein