MOSCOW DEATH BRIGADE mit neuem Video „Sound Of Sirens“

Das Video feiert den Vorverkaufsstart für die neue EP "Flares Are Burning", die dann im April erscheinen wird.

0

Um die Wartezeit auf ihre neue EP Flares Are Burning zu verkürzen, präsentieren uns Moscow Death Brigade ein Video zu Sound of Sirens, das ihr zu Beginn des Beitrags ansehen könnt. Der Song stammt aus ihrem aktuellen Studioalbum Boltcutter, das 2018 erschienen ist.

Für das Video sendeten Fans Sequenzen von ihre Tattoos ein, die von Moscow Death Brigade inseriert sind. Moscow Death Brigade-Frontmann Ski Mask G dazu:

“Wir sind sehr beeindruckt von den Dutzenden von Leuten, die uns Videos und Fotos ihrer von Moscow Death Brigade inspirierten Tattoos geschickt haben – es gibt viele unglaubliche Meisterwerke da draußen!“

Die selbst ernannte Circle-Pit-Hip-Hop-Combo hat dann für den 09. April 2021 eine neue EP mit dem Titel Flares Are Burning angekündigt. Die 7″-Vinyl wird über Fire and Flames Music (Deutschland) und Rebel Sound Records (USA) erscheinen.

- NEWSLETTER -

Das besondere: Die gesamte Platte ist Akustik gehalten. Boltcutter Vlad, Ski Mask G und Ghettoblaster G-Ruff rappen komplett auf akustischen Gitarrenriffs und russischer Balalaika. Trotz der Abkehr von elektronischen Beats und E-Gitarren behalten Moscow Death Brigade ihre energiegeladene Attitüde bei, mit aggressiven Hip-Hop-Reimen und der ganzen Gang, die hymnenartige Refrains grölt.

Geplante Live-Termine ab Juni

Moscow Death Brigade (Photo by Michelle Olaya at Stäbruch Festival)
Moscow Death Brigade (Photo by Michelle Olaya at Stäbruch Festival)

Moscow Death Brigade musste ihre eigentlich für April geplante Tour erneut verschieben. Einige Termine waren eigentlich noch für dieses Jahr geplant gewesen, die aufgrund der weiter anhaltenden Pandemie jedoch auch nicht stattfinden konnten. Moscow Death Brigade startet somit ab dem Frühjahr 2021 einen nächsten Versuch, bei den wir nun hoffen, dass es dann endlich klappt. Die über 50 bestätigten Shows reichen bis Ende nächsten Jahres.

Unser Interview mit der Band, das wir auf der 2018er Ausgabe unseres Stäbruch Festes führen konnten, findet ihr hier.

Moscow Death Brigade live 2021

27.06. DE Kiel – Alte Meierei
28.06. SE Gothenburg – Skjulet
29.06. SE Stockholm – Cyklopen
30.06. NO Oslo – John Dee
01.07. NO Austvatn – Odal Rock Festival
08.07. CZ Velke Mezirici – Fajtfest
01.08. FR St Maurice de Gourdans – Sylak Fest
03.08. UK Liverpool – The Outpost
04.08. UK Edinburgh – Bannermans
05.08. UK Nottingham – The Old Cold Store
06.08. UK Blackpool – Rebellion Festival
07.08. ES Almeria – Juergas
14.08. DE Stemwede – Umsonst & Draußen
25.08. HU Esztergom – Sportalso
26.08. SK Trencin – Punkaci Detom
27.08. PL Warsaw – Poglos
28.08. PL Katowice – Tattoo Konwent
29.08. PL Poznan – Klub U Bazyla
30.08. DE Eisenhüttenstadt – Steelbruch
31.08. DK Copenhagen – Loppen
01.09. DK Aalborg – 1000Fryd
03.09. FI Helsinki – Bar Loose
04.09. FI Oulu – Hevimesta
05.09. FI Kuopio – Henry’s Pub
09.09. ES Barcelona – Sala Razzmatazz 2
11.09. ES Pamplona – Sala Totem Aretoa
12.09. ES Oviedo Sala Gong
14.09. ES Madrid – Sala Copernico
15.09. ES Zaragoza – Sala Lopez
18.09. IT Rome – Forte Prenestino
19.09. IT Ferrara – Circolo Blackstar
22.09. CH Bern – Reitschule
23.09. CH Zurich – Werk 21
24.09. AT Bregenz – Between
25.09. AT Vienna – Arena
26.09. DE Munich – Backstage
24.11. NL Amsterdam – Melkweg
25.11. DE Hamburg – Uebel & Gefährlich
26.11. DE Berlin – Festsaal Kreuzberg
27.11. DE Rostock – Peter-Weiss-Haus
29.11. CZ Prague – Futurum Music Bar
01.12. DE Dresden – Chemiefabrik
02.12. DE Nuremberg – Desi
03.12. DE Mainz – Postlager
04.12. DE Cologne – Helios37
16.12. GR Athens – Temple Club
17.12. GR Thessaloniki – Eightball Club
18.12. BG Sofia – Hardcore X-Mass Fest

- Werbung -
WTF Records

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein