Nathan Gray auf der End Hits Tour 2020 (Photo by Chrissy Domin)
Nathan Gray auf der End Hits Tour 2020 (Photo by Chrissy Domin)

Nathan Gray präsentiert uns mit What You Mean eine neue Single, die gleich eine zweifache Hommage ist. So würdigt der Boysetsfire-Frontmann zum einen seinen vor Jahren verstorbenen Freund Wauz (Red Tape Parade), indem er dessen einst geschriebenen Song vollendet, zum anderen widmet er sich mit What You Mean einfühlsam der LGBTQ-Community.

Heraus gekommen ist ein catchiger Punk-Rock-Song, der seine Eastcoast-Einflüsse nicht leugnet und sich in Playlisten gerne zwischen The Loved Ones, Lawrence Arms oder eben Boysetsfire einsortiert.

Nathan Gray gab bereits zu Beginn des Jahres bekannt, dass noch 2021 ein neues Album mit dem Titel Rebel Songs erscheinen soll.

- NEWSLETTER -

Seine für März angekündigte Solo Tour wurde auf Dezember verschoben. Die neuen Termine findet ihr nachfolgend. Nathan Gray veröffentlichte erst Anfang letzten Jahres sein zweites Solo-Album Working Title, zu dem wir ihn auch hier bei uns im ausführlichen Interview hatten. Der Nachfolger von Feral Hymns (2018) erschien über End Hits Records.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nathan Gray Live 2021

03.12.2021 – DE – Bochum, Matrix
04.12.2021 – NL – Eindhoven, Effenaar
05.12.2021 – UK – London, Underworld
06.12.2021 – UK – Bristol, The Fleece
07.12.2021 – UK – Leeds, Key Club
08.12.2021 – BE – Brüssel, AB Club
09.12.2021 – DE – Chemnitz, AJZ
10.12.2021 – DE – Hannover, Musikzentrum
11.12.2021 – DE – Schweinfurt, Stattbahnhof
12.12.2021 – DE – Karlsruhe, Weisse Rose (Matinee)
13.12.2021 – DE – Lindau, Vaudeville
14.12.2021 – CH – Solothurn, Kofmehl Raumbar
15.12.2021 – AT – Salzburg, Rockhouse
16.12.2021 – DE – Zwiesel, Jugendcafe

- Werbung -
WTF Records

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein