Ruhrpott Rodeo 2019
Ruhrpott Rodeo 2019
- Werbung -
Optimist

Die Zeiten, an dem das Ruhrpott Rodeo ausschließlich an Pfingsten stattgefunden hat, sind schon länger vorbei. Nachdem das Open-Air in Hünxe bei Bottrop 2016 einmalig sogar im August ausgetragen wurde, scheint das Rodeo mit Anfang Juli nun seinen neuen Stammtermin gefunden so haben. So wir das Ruhrpott Rodeo 2019 vom 05. bis 07. Juli an altbekannter Stätte stattfinden.

Line-Up für das Ruhrpott Rodeo 2019

Alle bisherigen Bands in der Übersicht:

Ska-P, The Mighty Mighty Bosstones, Millencolin, The hellacopters, Me First And The Gimme Gimmes, Sondaschule, Ignite, Die Kassierer, Cro-Mags, Talco, Hank van Hell, Poison Idea, The Casualties, Swiss und die Andern, Negative Approach, Montreal, Die Lokalmatadore, Sookee, Hammerhead, Mal Eleve, Acht Eimer Hühnerherzen, he Briefs, Massendefekt, Kurt Baker Combo, Ferris MC, Grindhouse, Turbostaat, Marky Ramone’s Blitzkrieg feat: Greg Hetson, Oxo86, Rabble Rousers, D.I., Monsters of Liedermaching, MALE, Cryssis, Mr Marcaille

Update 01. April 2019: Nein, kein Aprilscherz! Das Ruhrpott Rodeo hat die nächsten vier Bands für uns; das Line-Up bewegt sich also langsam, aber sich in Richtung vollständig. Monsters of Liedermaching, MALE, Cryssis und Mr Marcaille neu für das Festival in Hünxe bestätigt.

Update 08. März 2019: Neues aus dem Pott! So wurde die legendäre US-Hardcore-Punk-Band D.I. für das Ruhrpott Rodeo im Sommer bestätigt.

- Werbung -
Ninetynine

Update 07. Februar 2019: Mit Turbostaat, Marky Ramone’s Blitzkrieg feat. Greg Hetson, Oxo86 und Rabble Rousers gibt es die vier nächsten Bands für 2019.

Update 21. Januar 2019: Es hat sich seit Dezember wieder einiges im Line-Up getan. So wurden The Briefs, Massendefekt, Ferris MC und Grindhouse neu für das Ruhrpott Rodeo 2019 bestätigt.

Update 20. Dezember 2018: Nachdem die erste Bandwelle ja nur so von Highlights gespickt war, geht es munter weiter. So hat das Ruhrpott Rodeo für 2019 gleich drei Headliner für uns parat und macht uns so ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. Neu bestätigt wurden The Mighty Mighty Bosstones, die 2019  nur wenige Auftritte auf europäischen Boden spielen werden, die Comebacker von The Hellacopters und die schwedischen Skatepunks von Millencolin, die mit neuem Album nach Hünxe reisen.

Update 05. Dezember 2018: Endlich! Nach langer Wartezeit hat Ruhrpott Rodeo Organisator Alex die ersten Bands für uns – ein Blick auf diese verrät, dass sich das Warten mehr als gelohnt hat!

So wurden folgende Bands bestätigt:

Ska-P, Me First And The Gimme Gimmes, Sondaschule, Ignite, Die Kassierer, Cro-Mags, Talco, Hank van Hell, Poison Idea, The Casualties, Swiss und die Andern, Negative Approach, Montreal, Die Lokalmatadore, Sookee, Hammerhead, Mal Eleve, Acht Eimer Hühnerherzen, Kurt Baker Combo.

DA SIND WIR WIEDER !————————————————————————————Das Rodeo geht in die 13. Runde … und wie !!!Die erste Bandwelle hat…

Gepostet von RUHRPOTT RODEO am Mittwoch, 5. Dezember 2018


Auch wenn das Festival noch mehrere Monate entfernt liegt, versprach Veranstalter Alex Schwers in den kommenden Tagen bereits die ersten Bestätigungen. Wer in den vergangenen Jahren zu Besuch war oder zumindest ein Flyer vom Ruhrpott Rodeo zu Gesicht bekommen hat, kann sich ausmalen, dass Alex auch 2019 wieder ein fulminantes Line-Up für uns zusammenstellen wird. Wir halten euch jedenfalls hier im Beitrag mit Neuigkeiten auf dem Laufenden!

Was ihr auf dem Festival erwarten dürft, erfahrt ihr in unserem Nachbericht zum Ruhrpott Rodeo 2018.

Info: Der Beitrag wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Bands für das Ruhrpott Rodeo 2019 bekanntgegeben wurden, erfahrt ihr es hier. Wir freuen uns auch über eure Kommentare, sofern ihr selbst neue Bestätigungen mitbekommen habt.

- Werbung -
Demons Run Amok

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben