Home News Ankündigungen SATANIC SURFE...

SATANIC SURFERS mit neuem Album „Back From Hell“

1
Satanic Surfers Cover Back from Hell
- Werbung -
Dedication Records

Die Pläne für das neue Satanic Surfers Album werden immer konkreter. Heute gab die Band einige Details bekannt. Das neue Album wird den Namen Back from Hell tragen und kommt am Freitag, den 13. April 2018, definitiv direkt aus der Hölle !

Wie wir schon berichtet haben erscheint diesen Freitag die Single The Usurper, die zwei neue Songs enthalten wird. Sowohl die Single (geht mega nach vorne und erinnert schwer an Hero Of Our Time) als auch das Album kann auf Bandcamp vorbestellt werden. Den Song The Ursurper könnt ihr am Ende des Beitrags anhören.

Tracklist des Albums:
01. The Usurper
02. Catch My Breath
03. Self-Medication
04. All Gone To Shit
05. Ain’t No Ripper
06. Madhouse
07. Nowhere Fast
08. Paying Tribute
09. Pato Loco
10. Back From Hell

Die Band wurde zudem auf Jera on Air, Brakrock und dem SBÄM Fest bestätigt. Weitere Shows sollen folgen – man darf also gespannt sein.

- Werbung -
BDHW

Zu Satanic Surfers (Pressetext)

1989 von ein paar Teenage-Punks gegründet, gelten die Satanic Surfers heutzutage neben Millencolin und No Fun At All immer noch zur „Heiligen Dreifaltigkeit“ der schwedischen Punkrock-Szene. In den 18 Jahren ihrer Existenz tourte die Band mehrfach um die ganze Welt und veröffentlichte insgesamt sechs Alben, die zu den Klassikern des Genres zählen. 2007 begann dann die achtjährige Pause der Band um Sänger Rodrigo Alfaro.

Im Sommer 2015 kehrte die Band dann wieder zurück auf die Bühnen aller angesagten Punkrock-Festivals, tourte zweimal durch Südamerika, wo die Band immer noch eine riesige Fangemeinde hat, spielte quer durch Japan und zwei ausverkaufte Touren in Deutschland.

Der herzerwärmende Empfang, der den Satanic Surfers überall auf der Welt entgegen gebracht wurde, überzeugte die Band schließlich dazu, auch wieder neue Musik zu schreiben. Das Ergebnis ist das siebte Studioalbum der Band: „Back From Hell“ erscheint am 13. April 2018 über Regain Records.

„Back From Hell“ wurde von einer Band geschrieben, die mit frischer Energie und neugefundener Durchschlagskraft zu Werk geht. Der Skatepunk der Satanic Surfers klingt darauf so vital wie in den legendären Anfangstagen der Band. Als Vorbote zum Album erscheint am 23. Februar die Single „The Usurper“, welche die Marschrichtung der neuen Platte vorgibt. Auf der B-Seite der 7“-Single befindet sich der neue Non-Album Track „Skate, Don’t Care“.

Demons Run Amok - Fest

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben