TOP 10: Misheard Hardcore Lyrics

1

Diesen Monat gibt es einen kleinen Takeover innerhalb von AWAY FROM LIFE. Die Top 10 wird heute mal unter anderer Führung vorgestellt und vielleicht mit einem ungewöhnlichen Thema. Los geht’s!

Wahrscheinlich geht es uns allen Hardcore Fans doch mal so: Was zur Hölle sagen die da eigentlich?! Nicht immer sind die Screams und Shouts sehr einfach zu verstehen. Aus diesem Grund habe ich mal ein paar Songs zusammengesucht, in denen ganz interessante Passagen dabei waren.

WARNUNG: Weiterlesen auf eigene Gefahr. Die falschen Texte kann man nicht ungehört machen.

Falls ihr auch öfters solche falschen Lyrics versteht, dann schreibt es uns in die Kommentare!

1Parkway Drive – Dying To Believe

Dieser falsche Text ist noch harmlos. Gleich am Anfang kann man sehr leicht anstatt „Like dragging nails through my skin“, „Like dragging nails through my SHIT“ verstehen.

 

2Bring Me The Horizon – Crooked Young

Wahrscheinlich einer der populärsten Bands dieser Liste, aber trotzdem wird Sänger Oliver Sykes nicht ausgelassen. Bei 0:40 Sekunden hört man „Fuck Your FACE. No one’s gonna SHAVE you“.

 

3Of Mice & Men – Would You Still Be There

Eine Band bekannt für gute Texte, doch gleich am Anfang glaubt man seinen Ohren nicht. Der Refrain beginnt mit „If I could find the words“, aber verstehen tut man „If I could FUCK the words“.

 

4The Ghost Inside – Dear Youth

Eine Hymne an die Jugend mit dem Ausruf, dass wir „unbreakable“ sind. Aber ich höre bei 2:42 „we ARE A WRECKING BALL„. Vielleicht sind die Ohren auch schon Miley Cyrus geschädigt oder ich verstehe die Message falsch.

 

5Stick To Your Guns – We Still Believe

Bei 1:26 „We are the ones who will achieve, what the world DRINKS.“ Ich glaube wir wissen alle, was die Jungs wirklich sagen wollten.

 

6Architects – The Empty Hourglass

Die Architects, eine harte Gruppe um Frontmann Sam Carter. Jedoch hat der liebe Mister Carter anscheinend ein Problem mit Intimität. Bei 1:09 versteht man „Take my eyes, I cannot see SEX„.

 

7Deez Nuts – Antidote

Bei dieser Gruppe bin ich mir oft nicht sicher, was Sänger JJ Peters genau sagen möchte, aber bei diesem Song habe ich da was eindeutig falsch verstanden.Der Song hat leider kein eigenes Video, also einfach vorspulen bis 4:35: „I might just take another dose, I just DO YOU OVER. I think I’m getting closer, The antidote’s with THE WITCH.“. Wie bitte, JJ?

 

8Hundredth – Hurt

Auch ein kleiner Verhörer, aber einer, der den Song komplett verändert. Anstatt „Hurt“ bei 1:42 versteht man „I will make you WORK„. Klare Ansage!

 

9Hands Like Houses – No Parallels

Zwar weniger gescreamt, aber das kann ich leider nicht ungehört machen. Eigentlich ein sehr schöner Song, aber anstatt „This is happiness“ (stimmt mir wahrscheinlich jeder zu), klingt es bei 0:47 wie „This is A PENIS“ klingt. Was hat der Sänger wohl da im Studio gesehen?

 

10Northlane – Quantum Flux

Zu guter Letzt noch die Jungs von Northlane. Bei 3:33 hört man „Infinite POTATO„. Das sogar gleich mehrmals nach einander.

 

Ich hoffe euch hat diese etwas andere Top 10 gefallen und hat euch ein bisschen zum lachen gebracht. Hier geht es zu unserer letzten Top 10!

1 Kommentar

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben