Mit Lieder wie Subkultur oder Kreuze haben sich die Meck-Pommer Pfähle seinerzeit in unsere Herzen gepflockt und auch ihr aktuelles Album Neue Zaiten ist nicht zu verachten.

Doch nun machen sie leider etwas anders auf sich aufmerksam, als mit schmissigen Punk-Hymnen und durchgefeierten Live-Auftritten…denn Basser und Sänger Paul hat unlängst folgendes auf Facebook kundgetan:

Moin Moin..

Heute schreibe ich (der Paul) euch mal ganz direkt. Der Eine oder Andere ist jetzt vielleicht nicht so überrascht..ein Anderer dagegen sehr.
Mit dem heutigen Tag bin ich kein Mitglied mehr der Formation Zaunpfahl.
Der Fehler liegt hierbei bei allen. Menschlich passt man nicht mehr. Weder im Niveau noch im Zusammenhalt. Das ist keine echte Band mehr in meinen Augen.
Oft genug habe ich Gespräche gesucht..oft genug wurde versprochen..oft genug gebrochen!
Ich werde einige Leute vermissen und bei einigen Leuten bin ich sehr froh sie nie wieder sehen zu müssen. Vieles habe ich erlebt und wie sagte einer der meine Lage wie kein zweiter einschätzen kann: Paul was willst du eigentlich, du hast alles erlebt, fettes Album gemacht und viele Orte bespielt..und nur auf Menschen zu warten um ihnen beim Saufen zuzusehen musst du nicht durchs Land fahren und schwere Kisten schleppen.
Ich hätte wohl früher auf diesen Menschen hören sollen.
Auch die Liebe zur Musik kann mir nicht mehr helfen mich mit diesen Menschen zu umgeben. Der Graben ist zu tief und mit Wasser gefüllt.

In dem Sinne macht es gut.. es war teilweise schön ein Zaupfahl zu sein!
Euer Paul

Dieses sind doch recht harte Worte auf die Gründungsmitglied Goethe auch antworten musste. Dieser schrieb:

- Werbung -
Stäbruch Festival

Moin Moin,
Nun muss ich als “Bandurgestein“ was dazu sagen. Ich werde hier nicht auf irgendwas eingehen bzw, irgendwelche “Wäsche“ waschen.
Nur soviel : Die Konzerte in Schwerin und Loburg spielen Max und Ich mit einem Unplugged-Set und alle weiteren Konzerte werden stattfinden. Ich wümsche Paul alles Gute und bedanke mich für seine Einsatzbereitschaft.
Also an alle: Es wird weitergehen !!!
Bis dahin,
Goethe

Somit nimmt dieses anscheinend ein „gutes“ Ende, denn die Pfähle bleiben uns erhalten und so freuen wir uns auf die kommenden Unplugged-Konzerte!

28.04. Schwerin „Dr.K“
29.04. Loburg „Pub“
06.05. Lübeck „Riders Cafe“

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein