Agnostic Front (Photo by Jörg Baumgarten)
- Werbung -
Insanity

Das CoreTex in Kreuzberg zählt seit nunmehr über 30 Jahren zu Europas größten Hardcore-Punk-Plattenläden und gilt als fester Anlaufpunkt bei einem Besuch der Hauptstadt. Vor wenigen Tagen verkündete der Store und Mailorder die meistverkauften Hardcore- und Punk-Rock-Veröffentlichungen des Jahres.

Dort sicherte sich Agnostic Front mit ihrem neuen Album Get Loud! den ersten „Platz“, die mit der Dokumentation The Godfathers Of Hardcore und der Single I Remember noch zwei weitere Veröffentlichungen in den Top-20 erlangten. Außerdem mit vertreten Tausend Löwen Unter Feinden, Marathonmann, Rogers, The Old Firm Casuals und viele mehr. Ihr findet die Top-20 am Ende des Beitrags.

- Werbung -
CoreTex

Was waren eure Veröffentlichungen des Jahres? Teilt es uns einfach kurz in unserer Leserumfrage mit und gewinnt mit etwas Glück 1 von 3 Überraschungspaketen mit Vinyls, CDs, Merch und vielen mehr.

Zur Umfrage »

Die CoreTex Top-20 2019

  1. Agnostic Front – Get Loud!
  2. Agnostic Front – The Godfathers Of Hardcore (Blue-Ray)
  3. Tausend Löwen Unter Feinden – Zwischenwelt
  4. Marathonmann – Die Angst sitzt neben dir
  5. Rogers – Mittelfinger für immer
  6. John Joseph – The PMA Effect (Buch)
  7. Agnostic Front – I Remember (7”)
  8. Old Firm Casuals – Holger Danske
  9. Cro-Mags – Don’t Give In
  10. Battery – Only The Diehard Remain
  11. Booze & Glory – Hurricane
  12. Death Before Dishonor – Unfinished Business
  13. The Take – The Take
  14. Toxpack – Kämpfer
  15. Ryker’s – The Beginning…
  16. No Turning Back – Destroy
  17. VA Bridge Nine: Ultimate Mystery Box
  18. Lionheart – Valley Of Death
  19. Deez Nuts – You Got Me Fucked Up
  20. Constant Elevation – Constant Elevation

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragTHE DISTILLERS kehren 2020 zurück nach Europa
Nächster BeitragBest-Of HC-Punk: Reginas Höhepunkte im Jahr 2019
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein