- Werbung -
WTF Records

BSí – Sometimes Depressed… But Always Antifascist ( LP – 2021 – Tomatenplatten)

B ereits drei Jahre ist es her, dass Sigurlaug Thorarensen und Julius Rothlaender ihre selftitled EP herausgebracht haben. Nachdem ich diese bereits damals besprechen durfte und die beiden auch beim Angst Macht Keinen Lärm 2019 in Wiesbaden live sehen konnte, war ich sehr gespannt auf die nächste Release der Band aus Island. Besagtem Festival ist schonmal der Albumtitel zu verdanken, den die Band auf einem Shirt im Publikum entdeckten.

Das Aufgreifen von Themen wie mentale Gesundheit, Politik und der Spagat zwischen Verletzlichkeit und dem guten Gefühl eines gelungenen Sommertages gelingen dem Duo glaubhaft. Wer kennt es nicht: Manchmal muss es eben erst schlimmer werden, bevor es besser wird – oder eben leider auch umgekehrt.
BSí stehen ein für Feminismus, positionieren sich ganz klar gegen Diskriminierung und Unterdrückung jeder Art und Ausprägung.

Musikalisch bewegt sich die Platte zwischen einer gewissen Leichtigkeit bis hin zu einer Rauheit, die durch die LoFi-Produktion einen spannenden Charakter schafft. Viel Abwechslung ohne dass das Werk überladen wirkt – das muss man erstmal können.
Dieser Fascettenreichtum sorgt dafür, dass es immer wieder neue Stellen zu entdecken gibt, was das Album sehr kurzweilig macht und auch nach vielen Umdrehungen auf dem Plattenteller nicht langweilig werden lässt.

Die Arbeit am Album gestaltete sich außergewöhnlich international:
Aufgenommen wurde das Album in Reykjavík zusammen mit Alison MacNeil und in Berlin mit Thomas Götz. Gemischt wurde „Sometimes Depressed… But Always Antifascist“ von Francine Perry in London und gemastert hat Sarah Register in New York.
Released wurde das Ganze schlussendlich vom Berliner Label TOMATENPLATTEN.

BSí machen bei der Platte vieles richtig – ebenso wie bei den Videos dazu. Schade ist lediglich, dass ich persönlich bessere Isländisch-Kenntnisse gebrauchen könnte, um auch die Text-Ebene vollumfänglich erleben zu können.

Ich bin mir sicher, dass sich auch dies lohnen würde!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein