Die Dorks haben ein neues Album namens Die Maschine von morgen angekündigt, das am 30. April 2021 erscheinen wird. Der Nachfolger von Der Arsch auf Deinem Plattenteller, das 2018 erschienen war, wird ganze 13 Songs enthalten, die erneut über Coretex Records veröffentlicht werden.

Die Maschine von morgen stellt das bereits siebte Album der Metal-Deutschpunk-Combo aus dem bayerischen Marktl am Inn dar, die 2021 ihr bereits 15-jähriges Bandbestehen feiern. Sängerin und Gitarristin Lizal, die wir 2015 mit ihren Bandkollegen bei uns im Interview hatten, zum neuen Album:

Bei diesem Album wurde hinsichtlich Vorbereitung und Produktion nichts dem Zufall überlassen. Es ist das mit Abstand reifste Dorks-Album unserer Geschichte.

Die neue Platte ist gleichzeitig auch die erste in neuer Besetzung. So bleibt von der ursprünglichen Besetzung neben Lizal lediglich Schlagzeuger Bons. Komplettiert werden Die Dorks seit 2020 durch Pät Durango an der Gitarre und Mark von Elend am Bass. Solange in den nächsten Tagen auch eine erste Single folgen soll, gibt es hier ein ersten Trailer:

- NEWSLETTER -
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
WTF Records

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein