- Werbung -
Dead Serious Recordings

Mit Aus Glas und Wein melden sich Dreimillionen aus Frankfurt zurück. Die Alternativ-Indie-Rock Band veröffentlicht am 30.November 2018 auf Redfield Records ihren ersten Longplayer. Nach der Veröffentlichung der 2015er EP Aus Gold sind die Zwillinge Yanni und Chrissi durch eine Selbstfindungsphase gegangen, der auch Konsequenzen für das Line-up folgten. Mit Jonas und Lucas, die ebenfalls in der gut befreundeten Post-Hardcore-Band Rising Anger spielen, steht nun die ideale Besetzung.

Dreimillionen bringen uns mit Aus Glas und Wein ein Alternative- und Indie-Rock Album mit deutschen Texten, die sich mit den bekannten Themen, Liebe, Freundschaft und Feiern befassen. Die erste Single mit dem Titeltrack Aus Glas und Wein wurde bereits veröffentlicht. Mit dem entsprechenden Video könnt Ihr euch einen guten Eindruck von Dreimillionen machen.

- Werbung -
Stäbruch Festival

Aus Glas und Wein besteht aus zehn deutschsprachigen Songs, die ausgereift und gut gemixt sind.
Die CD beinhaltet ein Booklet, in dem auch die Texte zu den Liedern zu finden sind.
Mir persönlich ist die Musik eher zu weichgespült, aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Wer auf ruhigeren Alternative/Indie Rock steht kann sich aber bestimmt für Dreimillionen erwärmen. Ich habe lange überlegt, ob es einen Titel gibt, den ich besonders hervorheben will, aber ich habe keinen gefunden, der für mich besonders hervorsticht. Nicht falsch verstehen, das heißt nicht, dass die Songs schlecht sind, aber für mich sticht halt keiner raus.

Wenn euch der Titeltrack gefällt, wird euch der Rest sicherlich auch gefallen.

Track-Liste:
1. Aus Glas und Wein
2. Ikarus
3. Lass Dich Fallen
4. Sternedinner
5. Gift
6. High
7. Tunnelblick
8. Medaillen
9. Bonnie und Clyde
10. Nebel

Die Release Show findet am 07.Dezember 2018 im Elfer Club Frankfurt am Main statt.

- Werbung -
BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragTHE BUSINESS spielen erste Show nach Micky Fitz’s Tod
Nächster BeitragPIPES AND PINTS veröffentlichen neues Video „Karma Killer“
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein