Home Punk Deutschpunk Frau Mansmann...

Frau Mansmann – Menstruation in Stereo ::: Review (2017)

1

Frau Mansmann – Menstruation in Stereo (CD/LP – 2017 – Bakraufarfita Records)

Plattenchef und Berliner Kultcharakter Bönx veröffentlicht mit seiner Band FRAU MANSMANN nach fünf Jahren ein neues Album. Dafür hat die Kapelle zwölf neue Deutschpunk Hits geschrieben.

Das ganze klingt als hätte Johnny Bottrop (Terrorgruppe) mit Claus Lüer (Knochenfabrik) nach einem Pöbel und Gesocks Konzert ein uneheliches Kind gezeugt und es in Bier auf Frau Manesmann getauft. Musikalisch alles recht simpel gehalten, die Stimme klingt nach mindestens zwei Pack Kippen und ner Flasche Korn am Tag, also sehr kratzig. Alles perfekt für dieses Genre!

Mit Refrains wie: „30 Jahre – entsprechend wenig Haare, entsprechend dicker Bauch“ treffen meinen Humor voll!
Wirklich unterhaltsame Scheibe, die ehr sehr viel Spaß macht. Sicher auch eine verdammt geile Liveband in einem verschwitzten JUZ mit ordentlicher Bierdusche!

Demons Run Amok - Fest

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben