- Werbung -
Dead Serious Recordings

Alarmstufe Rot – …zu spät (CD – 2017)

Zugegebenermaßen fallen mir nicht mehr viele Bands ein die man auf Sampler wie „Schlachtrufe BRD“ o.a. packen könnte. ALARMSTUFE ROT wäre hierfür perfekt. Kantig wie es sich für eine Deutschpunkband gehört schimpft die Band aus St Wendel 15 Lieder lang über das System. Eingespielt wurde das Stück von den Brüdern Marius und Daniel im befreundeten Äport Studio, das Cover wurde von Müllermarc, ebenfalls einem Freund, designt. Bleibt also alles schön in der Familie! Zwei Songs covert die Band auf ihrem Debüt auch: von WTZ gibts es „Deutschpunkrevolte“ und von Die Drolls „Chaostage“. Beide Songs könnten genauso von Alarmstufe Rot selbst sein!

- Werbung -

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein