SPANISH LOVE SONGS im Video-Interview

1
- Werbung -
Insanity

Während ihrer letzten Deutschland Tour habe ich Spanish Love Songs eingeladen, ein Spiel mit mir zu spielen:

Statt eines regulären Interviews, sollte die Band abwechselnd Fragen ziehen und beantworten. So war im Vorhinein nicht klar, wer welche Frage beantworten würde und in welche Richtung das Interview gehen würde.

Spanish Love Songs hatten sichtlich Freude an dieser unkonventionellen Interviewform – aber seht selbst!

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Spanish Love Songs nehmen neues Album auf

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragTeenage Bottlerocket VS Human Robots – Split ::: Review (2019)
Nächster BeitragTERROR verkündet Ersatz für CRO-MAGS JM
Moin, ich bin Sandra Monterey aus Hamburg und seit 2018 dabei. Als bekennender Vinyl-Junkie und Saxophonistin/Gitarristin/Bassistin konsumiere ich am liebsten Ska-Punk und Punk Rock. Am wohlsten fühle ich mich im Photopit, aber ich führe auch gern Interviews mit den von mir geknipsten Bands. Im März 2018 habe ich selbst einen Soli-Sampler zu Gunsten von „Kein Bock auf Nazis“ herausgebracht (Hate Divides – Music Unites) und daraus entstand eine große Leidenschaft und viel weitere Zusammenarbeit mit tollen Bands (Punks on Ice, Tattoos For Good, HiD meets Punk Rock), die mir einen tiefen Einblick in die Szene ermöglichen. Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft in der Punk-/Hardcore Szene beeindrucken mich immer wieder und erfüllen mich mit viel positiver Energie. Stay posi and see you in the (Photo-)Pit!

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein