- Werbung -
Nuclear Blast

Nachdem wir mit The Casualties und Stolen Mind bereits die ersten beiden Bands für unser AWAY FROM LIFE-internes Stäbruch bekanntgegeben hatten, haben wir nun die dritte Bestätigung für euch. So gesellen sich auch Lion’s Law ins Line-Up, die euch dann am Samstag, den 07. November, in der Erthalhalle ordentlich einheizen werden.

Lion's Law (Photo by Brian Ravaux)
Lion’s Law (Photo by Brian Ravaux)

Neues Lion’s Law-Album erscheint am Freitag

Die Pariser werden dann am Freitag ihr langerwartetes, neues Album The Pain, The Blood & The Sword veröffentlichen und kommen somit mit neuem Material aufs Stäbruch. Bereits Ende 2019 gab uns Lion’s Law mit der EP Cut The Rope einen ersten Vorgeschmack aus dem Nachfolger von From The Storm (2016).

In den nächsten Tagen werden wir weitere Bands für das Stäbruch 2020 bekanntgeben. Folgt der Facebook-Veranstaltung für weitere Infos und Bandankündigungen, die es in den nächsten Tagen geben wird:

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

FACEBOOK-EVENT »

Stäbruch 2020: 10 Bands, keine Wellenbrecher, kleine Venue & mehr

Das Stäbruch ist ein eintägiges Indoor-Fest, das wir mit AWAY FROM LIFE am Samstag, den 07. November 2020 zum sechsten Mal in der Erthalhalle in der unterfränkischen Provinz Untererthal austragen werden. Im vergangenen Jahr traten Bands wie Agnostic Front, Siberian Meat Grinder und First Blood auf.

Wie es sich für eine Hardcore-Punk-Show gehört, wird das Stäbruch ganz ohne Wellenbrecher stattfinden. Neben einem abwechslungsreichen Line-Up bieten wir einen Festival-Markt, ein vielseitiges Getränke- und Speiseangebot zu günstigen Preisen, eine After-Show-Party mit DJ-Set und vieles mehr. Hier das bisherige Line-Up in der Übersicht:

Bands für das Stäbruch 2020

The Casualties, Lion’s Law, Stolen Mind + 7 more!

FACEBOOK-EVENT »

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein