Dass die Bandmitglieder von Storno. auch bei Bands wie Telemark, Kurz oder Flowerpornoes aktiv sind bzw. waren hört man wellness zu jeder Zeit an. Geboten wird ein Mix aus Post-Punk und Noise Rock.

Review zu wellness von Storno.

Anders als das neue Album input/out von Telemark ist wellness von Storno. sehr viel punkiger. Die Songs könnten aus der Anfangszeit des deutschen Punks stammen. Sehr schrammlige Gitarren, einfache Akkorde, prägnante Texte. GRANDIOS! Dazu schafft es die Band moderne Rock/Pop-Einflüsse einfließen zulassen, wodurch es Storno schafft die Songs ins Gedächtnis einzuhämmern. Das Ganze erinnert immer wieder an einen punkigen Casper. Freunde von oben genannten Bands sollten sich das Album dringend zu Gemüte führen! wellness macht richtig Spaß!

Tracklist Storno. – wellness

1. Herzlich willkommen 02:51
2. Ausnahme Alltag 03:14
3. Winter 03:37
4. Talentfrei 03:27
5. Arschlöcher 03:05
6. Reden ist Silber… 02:35
7. Peinlich tanzen 02:14
8. Beisitzer 02:31
9. Huch! 03:03
10. Das ist noch gut 02:36
11. Das Tragen der Funktion 02:25
12. Ärgern 02:28

Demons Run Amok - Fest
BEWERTUNG
Bewertung
70 %
Vorheriger BeitragTelemark – input/output ::: Review (2016)
Nächster BeitragSTRENGTH APPROACH: Neues Video „Trust“
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben