Swiss & Die Andern (Photo by Martin Fischer/hfr)
Swiss & Die Andern (Photo by Martin Fischer/hfr)
- Werbung -
Nuclear Blast

Swiss & Die Andern präsentieren uns mit Herz auf St. Pauli ein weiteres Musikvideo aus ihrem neuen Album Sauna Club. Dieses wird dann am 01. Mai 2020 über ihrem eigenen Label Missglückte Welt erscheinen. Die Band zur neuen Single:

Ich will nicht lügen. Corona grätscht uns grade todes in unsere neue Platte rein. Aber irgendwie auch schön, dass wir euch in dieser Zeit mit neuer Musik versorgen können. Jeder verrichtet seinen Dienst an der Gesellschaft so gut er kann. Ich wünsche euch viele gute Gedanken und viele gute Taten. Es gibt nichts Charakter bildenderes, als nach so einer Krisenzeit zurückzublicken und dabei stolz auf sich sein zu können! Alles ist vergänglich und auch das hier werden wir überstehen. Wir sehen uns auf Tour!

Für Swiss & Die Andern geht es im Oktober dann mit neuem Album im Gepäck auf große Sauna Club-Tour. Dort werden die Hamburger außerdem von Ferris und Shocky begleitet. Hier das neue Video und die Termine:

Swiss & Die Andern – SAUNACLUB-TOUR 2020 mit Ferris & Shocky

02.10.2020 Nürnberg Löwensaal
03.10.2020 CH-Winterthur Salzhaus
04.10.2020 Frankfurt Batschkapp
09.10.2020 München Backstage Werk
10.10.2020 Wien Flex
11.10.2020 Jena F-Haus
16.10.2020 Hannover Capitol
17.10.2020 Düsseldorf Stahlwerk
23.10.2020 Dresden Alter Schlachthof
24.10.2020 Berlin Huxleys
30.10.2020 Stuttgart LKA Longhorn
31.10.2020 Münster Skaters Palace
19.12.2020 Hamburg Alsterdorfer Sporthalle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Video laden

Swiss & Die Andern veröffentlichte 2018 mit Randalieren für die Liebe ihr bis dato letztes Album. Ende vergangenen Jahres folgte mit der EP Phoenix aus der Klapse ein Vorbote zur neuen Platte.

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragTHE SUICIDE MACHINES streamen neues Album „Revolution Spring“
Nächster Beitrag„Bla sind wir“: Rookie Records und Kidnap Music veröffentlichen Soli-Sampler
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

1 Kommentar

  1. Salut a toi, äh a vous🤘
    Wenn i mucke hör und dann so nette Zeilen les, dann weiß i :“punk never die“
    Hoffentlich können wir bald wieder alle miteinander feiern

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein