Top 10 PunkRock Cover-Songs

5
Livebilder der Collage von Michelle Olaya.

Heute präsentieren wir euch 10 Songs die so oder so ähnlich wahrscheinlich auch Eure Eltern kennen. Mit Cover-Songs ist das immer so eine Sache – entweder ist die neue Version genauso doof wie die originale Nummer, die vor x-Jahren schon keiner hören wollte oder sie machen einfach gute Laune. Fügt man dem ganzen eine ordentliche Portion PunkRock hinzu, dann ist eigentlich immer Letzteres der Fall!

Es gibt natürlich weitaus mehr geniale Coverversionen, da reicht eine Liste mit 10 Songs kaum aus! Was ist Eure liebste Neuinterpretation? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

1. Me First and The Gimme Gimmes – Country Roads

Fangen wir doch einfach direkt mit den Königen der Cover-Songs an. Bei 22 Jahren Bandgeschichte der Me First And The Gimme Gimmes, ist es garnicht so leicht einen ihrer Hits auszuwählen. Wir entscheiden uns für Country Roads. In ordentlichen Punkrock verwandelt, macht uns der Song endlich auch mal Spaß.

2. Goldfinger – 99 Red Ballons

Ähnlich geht es uns mit dieser Version, des internationalen Hits 99 Luftballons. Warum bei der nächsten Familienfeier nicht lieber Goldfinger statt Nena?

3. Snuff – I will survive

Mindestens genauso oft gehört haben wir I Will Survive. Der geht aber einfach immer – vor allem in der Version von Snuff.

4. Yellowcard – Violins

Yellowcard haben das Prinzip der Coversongs nicht ganz verstanden. Statt aus einem Popsong ordentlichen Punkrock zu machen, verwandeln sie Lagwagons Violins in einen radiotauglichen Lovesong. Finden wir aber auch mal ganz schön!

5. Lagwagon – Brown Eyed Girl

Wie das mit den Neuinterpretationen richtig funktioniert, zeigen uns daher Lagwagon selbst. Aus Van Morrisons Lagerfeuer-Klassiker Brown Eyed Girl wird da ganz schnell mal energiegeladener Punk.

6. New Found Glory – Kiss Me

Das können New Found Glory mindestens genauso gut. Und ein bisschen Romantik darf Kiss Me sogar behalten.

7. Propagandhi – I Want You To Want Me

Bleiben wir direkt bei der Romantik: I Want You To Want Me. Was für ein Klassiker -unendliche Male wurde der schon gecovert. In der Fassung von Propagandhi wird der Song allerdings nie langweilig.

8. Pennywise – Surfin‘ USA

Surfin‘ USA im Original von den Beach Boys kennen eure Eltern sicherlich, ob sie bei Pennywise allerdings noch mitsingen und das Tanzbein schwingen wollen ist eine andere Frage.

9. Reel Big Fish – Take On Me

Hab ich da gerade was von „Tanzbein schwingen“ gehört? Na aber sowas von! Reel Big Fish erfinden Take On Me nicht neu, bringen aber jede Menge frischen Wind und gute Laune ins Spiel.

10. The Suicide Machines – It’s The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)

Einen haben wir noch: The Suicide Machines mit It’s The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine). Der zeigt nochmal warum Coversongs einfach Spaß machen: ab und an freut man sich dann doch altbekannte Songs zu hören und mitsingen kann auch wirklich jeder!

Hier geht es zur letzten Ausgabe unserer Top 10 Songs.

5 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein