Home Berichte Liste Top 10 Punk-R...

Top 10 Punk-Rock Cover-Songs (Teil II)

0
Livebilder der Collage von Michelle Olaya.

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass wir euch 10 unserer liebsten PunkRock Covers präsentiert haben. Da es aber einfach viel zu viele tolle Songs und noch bessere Coverversionen gibt, wollen wir euch heute 10 weitere Coversongs präsentieren. Auch dieses Mal kennt den Text wirklich jeder und Eure Kommentare zur letzten Ausgabe haben wir dabei natürlich auch berücksichtigt!

Wir sind immer auf der Suche nach grandiosen Songs. Lasst uns also gerne auch dieses Mal Eure liebsten Coverversionen in einem Kommentar da!

1Millencolin – Every Breath You Take

Zum Warmsingen beginnen wir mit einem Radio-Klassiker den jeder kennt. Allerdings würde man diese Version von Millencolin wohl eher nicht im Radio hören – finden wir aber umso geiler!

288 Fingers Louie – Help!

Auch die Jungs von 88 Fingers Louie drücken altbekannten Hits gerne ihren eigenen Stempel auf. Aktuell haben sie auch eine EP mit 2 Coversongs veröffentlicht – das Beatles-Cover aus dem Jahr 1997 macht allerdings immer noch richtig Laune!

3Mad Caddies – S.O.S.

Aber nicht nur die Beatles bieten eine gute Vorlage – auch ABBA eignen sich hervorragend für ein grandioses Cover. Diese Mad Caddies-Version von S.O.S. hat es echt in sich!

4The Plugz – La Bamba

Wer kennt ihn nicht, diesen nervtötenden Hit von Ritchi Valens. Von The Plugz macht La Bamba allerdings richtig Spaß…

5The Vandals – Summer Lovin‘ 

Wer bis jetzt noch nicht das Tanzbein schwingt, wird es spätestens jetzt tun müssen. Zu Beginn noch recht originalgetreu, verleihen The Vandals dem Grease-Hit eine ordentliche Portion Punk. Weibliche Unterstützung bekommen sie dabei übrigens von Frank Zappas Tochter Moon Zappa.

6NOFX – Straight Edge

Ein bisschen Jazz gefällig? NOFX nehmen Minor Threats Straight Edge auf’s Korn und verleihen dem Stück einen wunderbar jazzigen Sound. Louis Armstrong wäre stolz.

7Joey Ramone – What A Wonderful World

Apropos Louis Armstrong – sein Welthit What A Wonderful World wurde von niemand geringerem als Joey Ramone gecovert. Der Song findet sich übrigens auf Joeys Solo-Album, welches erst nach seinem Tod veröffentlicht wurde.

8No Use For A Name – Beth

Wir bleiben bei den Klassikern der Musikgeschichte und hören uns an, was No Use For A Name aus Beth – im Original von Kiss – gezaubert haben…

9The Clash – I Fought The Law

I Fought The Law – in der Version von The Clash wohl einer der bekanntesten PunkRock-Songs. Ursprünglich als Rockabilly-Song von Sonny Curtis geschrieben und aufgenommen, haben The Clash daraus einen absoluten Klassiker gemacht. 

10Social Distortion – Maybellene

Nun hätte ich eigentlich noch eine Reihe weiterer grandioser PunkRock Cover – es wird nächstes Jahr also sicherlich eine weitere Ausgabe geben. Maybellene – im Original von Chuck Berry – eignet sich dieses Mal jedoch am Besten für einen gelungenen tanzbaren Abschluss.

Wer Lust auf mehr PunkRock Cover-Songs hat, kann sich durch den letztjährigen Beitrag hören – diesen findet ihr hier.

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben