Start Bands Die Ärzte

Band: Die Ärzte

Marcells Best-of 2023

Best-Of HC-Punk 2023: Der Jahresrückblick von Marcell

Das waren die Highlights des Jahres von Marcell. Unter anderem mit Stomper 98, Donots und Conservative Military Image.
Tom The One (Glue Crew)

10 Records Worth To Die For: #206 mit Tom The One (Glue Crew)

„Punk in Drublic“ ist für mich untrennbar mit einem Lebensgefühl verbunden.

10 Records We Would Die For mit Flo | #AFL19

"Eigentlich habe ich erwartet, dass meine Liste nur so von Punkbands strotzt. Dass sie dann aber doch deutlich diverser geworden ist, überrascht und freut mich gleichermaßen sehr."

10 Records We Would Die For mit Kenny | #AFL15

"Dieser Band verdanke ich es definitiv, heute ein Teil dieser Szene zu sein."

Best-Of HC-Punk 2022: Der Jahresrückblick von Timbo

Moin, ich bin Timbo und schreibe seit Ende 2019 von Hamburg aus für AWAY FROM LIFE. Im Gegensatz zum letzten Jahr konnte ich im...
Slime (Photo by Sven Nöhren)

Best-Of HC-Punk 2022: Der Jahresrückblick von Marcell

Nachdem ich in den letzten Jahren gerne mal den Sack zugmacht habe in dieser Kategorie, freue ich mich sehr, mein AWAY FROM LIFE Jahres...

10 Records We Would Die For mit Timbo | #AFL13

Ob Portland, Boston oder Berlin: Endstation ist irgendwie immer Kiel. Timbos 10 Records He would Die For.

10 Records We Would Die For mit Marcell | #AFL09

"Kein 'Suffer' und kein 'No Control' in einer Best-Of-Liste, in der Bad Religion vorkommt? Berechtigte Frage, aber meine Antwort fällt deutlich aus: das beste Bad Religion-Album, und für mich das beste Album aller Zeiten, ist 'The Empire Strikes' First von 2004."
Anna Absolut - Ultramarin (2022)

Anna Absolut – Ultramarin ::: Review (2022)

Der dritte Streich der Grazer Combo ist eine echte Weiterentwicklung ihres bisherigen Sounds.

Gerade angesagt

Shoreline (Photo by Jule Haider)

Happy Release Day! Diese Alben sind heute erschienen (KW 08, 2024)

Hier die Neuerscheinungen der Woche in der Übersicht. Etwas für euch dabei?
Shoreline (Photo by Frederic Hafner)

SHORELINE im Interview zum neuen Album „To Figure Out“

"...wir als komplette Band halten es für extrem wichtig sich antifaschistisch zu äußern und engagieren, dabei aber offen genug zu bleiben um auch selbst eigenen, erlernten und verinnerlichten Rassismus zu überwinden und sich zu reflektieren."