Im März haben Coming Out Swinging ihre neue EP Step Aside über WTF-Records veröffentlicht. Die Band aus New York und Connecticut spielt nach eigenen Angaben Working Class Hardcore und serviert uns auf Step Aside acht neue Songs mit einer Gesamtspielzeit von knapp 18 Minuten.

Neben dem bereits als Video veröffentlichten Believe, weiß auch Fuck My Life, das schön zum mitgrölen einlädt, zu gefallen. Zu guter letzt gibt es mit Too Drunk To BBQ noch einen weiteren Titel um die Ohren geballert, der dort auf jeden Fall auch nachklingt – auch auf den Songtitel muss man erst einmal kommen. Alles in allem eine solide Hardcore-Platte mit deutlichem Rock’n’Roll-Einfluss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Video laden

Tracklist:

1. Believe
2. You Lose
3. Forever
4. F.M.L.
5. Stand Up Fight
6. For You
7. House Of Pain
8. Too Drunk To Bbq

- Werbung -
WTF Records
Vorheriger BeitragElectric Frankenstein / The Hip Priests – Split ::: Review (2019)
Nächster BeitragRise Above – Painkiller ::: Review (2019)
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein