- Werbung -
Dead Serious Recordings

Erneute Schlagzeilen um die legendäre Hardcore-Punk-Band Cro-Mags. Vor ziemlich  genau einem Jahr zog Cro-Mags-Gründer Harley Flanagan vor Gericht, um die Namensrechte der Band für sich geltend zu machen. So traten nach Harleys Meinung seine ehemaligen Bandkollegen John Joseph (Sänger) und Mackie Jayson (Schlagzeuger) zu unrecht seit Jahren unter dem Namen Cro-Mags auf.

Künftig auch offiziell zwei Cro-Mags-Bands aktiv – Flangan gewinnt Anklage gegen Urheberrechtsverletzung

Harley, der 2002 Cro-Mags verließ, erklärte, dass John und Mackie den Bandnamen seitdem unrechtmäßig nutzen und plädierte im vergangenen Jahr deshalb auf Urhebersrechtsverletzung. 2010 sicherte sich der Bassist bereits die Namensrechte an dem Namen Cro-Mags. Kurze Zeit später gewann Flanagan auch die Rechte für Merchandise, die unter dem Namen Cro-Mags verkauft werden.

- Werbung -
Stäbruch Festival
John Joseph - Bloodclot - Cro-Mags - New York Hardcore
John Joseph mit Cro-Mags auf den The Sound Of Revolution (Photo by Michelle Olaya)

Nun verkündete sowohl Harley Flanagan als auch die Cro-Mags-Version um Joseph und Jayson über ihre sozialen Kanäle, dass der Rechtsstreit beigelegt ist. So werden künftig zwei offizielle Cro-Mags-Bands existieren.

Während Harley und seine Band ab sofort unter dem Originalnamen Cro-Mags auftreten wird, spielen John Joseph, Mackie Jayson, A.J. Novello und Craig Setari nun als Cro-Mags ‚JM‘, wobei die Abkürzung JM für John und Mackie steht. Beide Bands verkündeten weiterhin, dass man an einem neuen Studioalbum arbeite, das in den kommenden Monaten erscheinen soll. Harley postete bereits Bilder aus dem Studio.

Hier die Statements der Beteiligten zum Urteil:

Statement von Cro-Mags ‚JM‘ (John Joseph, Mackie Jayson, A.J. Novello und Craig Setari)

„As all of our loyal fans and supporters know, John Joseph, Mackie Jayson, A.J. Novello and Craig Setari have been performing as the ‚Cro-Mags‘ for many years. Due to recent litigation involving Harley Flanagan, John Joseph and Mackie Jayson, we have all agreed that for the benefit of our fans and supporters we want to make sure that everyone knows who it is they are coming out to see. Therefore we have reached a settlement designed to avoid any further confusion. The lead singer and drummer on Age of Quarrel, John and Mackie, along with A.J. and Craig, going forward will perform under the name Cro-Mags ‚JM‘ which we have a legal right to use. The ‚JM‘ stands for John/Mackie. Of course, we need some time to make this change. There will be a three month transition where our shows may still be advertised as Cro-Mags and Harley will also be performing as Cro-Mags. During this transition period, to confirm which band you want to see, please check on our websites or social media pages. As of August 1, 2019, all shows under the Cro-Mags ‚JM‘ name will feature us, and all shows under the Cro-Mags name (on its own) will feature Harley. Thanks for your patience as we wrap this up. Now that this is all said and done, we will be working on a new studio album, while continuing to deliver the live performances our fans have come to know and love over the years. A win/win situation. See you out there on the road.“

Statement von Harley Flanagan = Cro-Mags

John Joseph und Harley Flanagan stehen schon länger im Streit, aus dem beide auch öffentlich kein Geheimnis machen. 2012 stand Flanagan in den Schlagzeilen als er den damaligen Cro-Mags Bassisten Mike “The Gook” Couls während einer Show in der Webster Hall in New York mit einem Messer attackierte.

2016 veröffentlichte Harlery,  der in den frühen 1980ern die legendäre Hardcore-Band Cro-Mags gründete, ein Soloalbum, das ebenfalls den Titel Cro-Mags trägt. 2017 erschien außerdem seine Autobiografie Hard-Core: Life of My Own, die er selbst geschrieben hatte.

Beide Cro-Mags-Bands werden noch in diesem Jahr live in Europa anzutreffen sein. Während Harley im Herbst mit Red Death auf große Tour anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Albums Best Wishes geht, werden Cro-Mags ‚JM‘ im Sommer unter anderem auf dem Mission Ready Festival spielen. Unser Interview mit John Joseph findet ihr hier.

- Werbung -
Demons Run Amok

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein