Fahnenlfucht? 2017? Neues Album? Schön wärs, aber diese Nachricht ist eigentlich mindestens genauso schön. So legte Backbite Records, das sonst doch eher Hardcore Musik verlegt, im Dezember 2017 die ersten drei Fahnenflucht Alben erstmalig auf Vinyl auf. Ja, richtig gehört – die erste Vinyl-Auskopplungen!

Fahnenflucht - Deutschpunk Band Pressebild
Fahnenflucht (Pressebild)

So erschienen Beissreflex (2000), K.O. System (2004) und Wer Wind sät (2006) bisher ausschließlich auf CD (so etwas wie digitale Musik gab es damals noch nicht wirklich; damalas war es vielmehr „in“ CDs illegal zu brennen – viele von euch kennen es vielleicht noch). Höchste Eisenbahn also die ersten und für mich auch besten Alben der Rheinberger auf Schallplatten zu veröffentlichen.

Beim durchhören der Alben wird mehr erst bewusst wie sehr Fahnenflucht meine damalige Jugend geprägt hat. Auch wenn ich die Songs gefühlt ein Jahrzehnt nicht mehr gehört hab, sitzen die Texte immer noch erstaunlich gut.

Jede Platte ist aber auch mit wirklich großartigen Tracks bestückt. Sei es bei Beissreflex die Songs Kontrollierte Freiheit, Gewalt oder Für mein Land, auf K.O. System, das für mich beste Fahnenflucht Album, Das Alte Lied und Kleiner Terrorist (der beste Fahneflucht Song) oder Trautes Heim und der Titelsong auf Wer Wind Sät.

Deutschpunk at it’s best, der sowohl lyrisch als auch musikalisch nicht besser sein könnte, so dass man alle drei Alben quasi schon als Klassiker betiteln kann. Aggressiv, kritisch, ungeschliffen – Punk wie er sein sollte und an dem sich heute viele Bands, die denken sie seien so mega Punk (oder Hardcore) einmal eine Scheibe abschneiden könnten.

Alle drei Alben erschienen auf 500 Stück limitierter Auflage auf farbigen Vinyl. Fans und solche die es noch werden sollten (Fans von Deutschpunk) sollten also schleunigst zuschlagen. Die „Dinger“ werden mit Sicherheit zeitig ausverkauft sein.

Achja unser erstes „Dreier“-Review!

1. Fahnenflucht – Beissreflex (2000)

1. Es Geht Voran
2. Für Mein Land
3. Keine Frage
4. Minderheit
5. Kontrollierte Freiheit
6. Reagieren
7. Gewalt
8. Gesox
9. Willkommen In Deutschland
10. Hausbesetzer-Lied
11. Ziviler Ungehorsam
12. Demokratie
13. Ohne Ausweg

2. Fahnenflucht – K.O. System (2004)

1. …
2. Das Alte Lied
3. Zeig Dich
4. Chill Out Song
5. F. Wagner
6. Standard
7. Hier Und Jetzt
8. Blubber D#
9. K.O. System
10. Morgengebet
11. Denker Ohne Fühler
12. Bis Dann…
13. Kleiner Terrorist
14. Wird Es Wie?

3. Fahnenflucht – Wer Wind sät (2006)

1. Wer Wind Sät
2. Bleib Nicht Stehen
3. Eine Ganz Normale Story
4. Ich Bin Dein Feind Mein Freund
5. Traurig Aber Wahr
6. Schichtwechsel
7. Die Ferne Ruft
8. Macht Es Das Richtig?
9. Trautes Heim
10. Ich Sehe Tod
11. Odyssee
12. Der Blick Zurück
13. Auf Die Neuen Zeiten
14. Punkrockpazifisten

BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragKind Kaputt – Die Meinung des Einzelnen ::: Review (2018)
Nächster BeitragTop 10 Songs von euren Top 10 Alben des Jahres 2017
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore und Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr. Seitdem bin ich stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, spiele Fußball, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein