Stolen Mind (Photo by Michelle Olaya)
Stolen Mind (Photo by Michelle Olaya)

Stolen Mind präsentieren uns mit Worlds Apart eine weitere Single aus ihrem Debütalbum Heaven’s Packed. Bei dem Song gibt es ein Guestpart von Hands Of God-Sänger Jeffrey Wang. Ihr findet das Musikvideo zu Worlds Apart gemeinsam mit der Tracklist und das Albumcover am Ende des Beitrags.

Heaven’s Packed wird dann am 11. September 2020 über Farewell Records erscheinen. Mit The Act Of Mercy legte die Hardcore-Band aus dem Raum Nürnberg / Thüringen bereits mit Ankündigung des Albums eine erste Single vor.

Stolen Mind gründete sich 2015 und veröffentlichte 2017 nach einem Demo ihre Debüt-EP History Repeats über Backbite Records. 2018 erschien noch ein Promo-Tape mit zwei weiteren Songs. Unser Interview mit der Band, das wir 2017 führen konnten, findet ihr hier.

- Newsletter -
 

Stolen Mind – Heaven’s Packed (2020, Farewell Records)

  1. Infinity & Death
  2. Devil In Disguise
  3. Heaven’s Packed
  4. Fallacy
  5. Thin Blood
  6. Blame Yourself
  7. Interlude
  8. Worlds Apart
  9. Shelter
  10. The Act Of Mercy
Instagram

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger Beitrag5 Hardcore-Punk-Bands aus Kiel mit René von TEQUILA & THE SUNRISE GANG
Nächster BeitragDROPDEAD mit weiterer Single vom neuen Album
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein