Bild: Long Beach Records Europe
- Werbung -
WTF Records

Nach ihrem akustischen Intermezzo als Talco Maskerade, melden sich Talco Ende April mit einer neuen EP zurück. Insert Coin kann dabei als Teil einer lose zusammenhängenden Trilogie verstanden werden, fokussiert sich musikalisch wieder mehr auf die Punkrock und Folk-Wurzeln der Band, ohne dabei die typischen eingängigen Bläserlinien auszusparen, für welche Talco bekannt sind.

Talco - Insert Coint (2022)
Talco – Insert Coint (2022)

Die neue EP ist gleichzeitig auch Vorbote von einem neuen Album namens Videogame, das bereits länger angekündigt ist und dann in diesem Jahr auch endlich erscheinen soll. Insert Coin kann ab sofort vorbestellt werden und wird dann am 29. April 2022 erscheinen.

Wenige Tage später geht es für die Italiener dann auf Punk In Drublic-Tour, bei der außerdem Bands wie NOFX, Pennywise und Ignite am Start sein werden.

Talco veröffentlichten im Februar 2018 ihr letzes Album And The Winner Isn’t über Long Beach Records (unser Review). Unser Interview mit Talco findet ihr hier.

Bands für das Punk In Drublic 2022

NOFX, Pennywise, Me First And The Gimme Gimmes, Talco, Face to Face, The Bombpops, Days N Daze, more tba!

Punk In Drublic 2022
Punk In Drublic 2022

Termine für das Punk In Drublic 2022

20.05.2022 AT Wiesen – Wiesen Open Air
21.05.2022 DE Nuremberg – Summer Stage @ Max-Morlock-Stadion
22.05.2022 IT Milan – Carroponte
26.05.2022 FR Tours – Parc Expo
28.05.2022 DE Hanover – Faust Open Air
29.05.2022 DE Mannheim – Maimarktgelände
03.06.2022 DE Oberhausen – Turbinenhalle
04.06.2022 BE Boom – De Schorre Open Air
05.06.2022 DE Berlin – Zitadelle
08.06.2022 FI Turku – Linnanpuisto
10.06.2022 NO Oslo – Oslo Spektrum
11.06.2022 SE Malmö – Mölleplatsen

- NEWSLETTER -
Vorheriger BeitragSHAI HULUD kommen im April für 4 Shows auf Tour
Nächster BeitragACIDEZ legen im April neues Album „In Punk We Thrash“ vor
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein