Look Out, Below! ist die zweite Veröffentlichung der Spanier und bewegt sich dabei im 90er-Punk, wobei Einflüsse der Ramones zu hören sind. Dabei schwankt das Album durchgehend zwischen interessanten und belanglosen Nummern.

Der Opener ist gut gewählt, macht Spaß auf das Album. Vermutlich auch, weil es der beste Song der Platte ist. Doch die zwei darauf folgenden Tracks möchten mich nicht wirklich überzeugen, zu uninspiriert wirken die Nummern. Danach geht es dann wieder bergauf, zwei ansprechende Lieder laufen durch. Dieses auf und ab zieht sich durch die gesamte Spiellänge.

Der Promotext beschreibt das Album wie folgt: 13 kurze, direkte Songs, die neu klingen, obwohl sie problemlos vor 30 Jahren hätten schon aufgenommen werden können. Bis auf den „Frische-Aspekt“ trifft die Beschreibung definitiv zu.

- NEWSLETTER -

The Budweisers haben hier mit Look Out, Below! eine durchwachsene Platte veröffentlicht, die ihre schönen aber ebenso auch langweiligen Seiten hat.

Das Release ist bereits digital und auf Vinyl erschienen.

Tracklist:

01. 500 Days Of Summer
02. Look Out Below
03. I Should Have Cried
04. In The Basement
05. The Things I Never Told You
06. Take A Ride
07. Deepest Of My Heart
08. Christmas Bells
09. Cool 90’s
10. That’s The Way
11. Start Again
12. Weirdo
13. Stupid Words

- Werbung -
WTF Records

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein