Thronetorcher - Eden´s Poison
Thronetorcher - Eden´s Poison

Thronetorcher sind seit dem vergangenen Jahr gemeinsam unterwegs und setzten sich aus ehemaligen Mitgliedern von Bands wie Felony, Intense und Broken Humanity zusammen. Im Mai 2018 veröffentlicht das Quintett nun ihre Debüt-EP Eden’s Poison, die gleich einmal über BDHW Records erscheint – das nennt man ein Einstieg!

Thronetorcher - Hardcore-Metal Band
Thronetorcher (Pressebild)

Das Release enthält fünf Songs, die klanglich zwischen All Out War, Merauder und Incendiary liegen. Thronetorcher spielen also recht „moshigen“ Hardcore, der durch seinen extremen Metal-Einflüssen eine sehr düstere Atmosphäre schafft.

You feel the revenge
Flames are mirrored in your dying eyes
We are torching your throne
We are torching your reign

Dem Hörer wird auf Eden’s Poison ein sehr wuchtiges Brett an Extremitäten serviert, das sich über die gesamte Spielzeit zieht: Doublebase, schwere Breakdowns, Gitarrensolis bis zum abwinken, ordentliche Gangshouts, starke Vocals, facettenreiche Songparts, eine fette Produktion – Freunde von Metallic-Hardcore bleiben wirklich keine Wünsche offen.

So liefern Thronetorcher ein mehr als würdiges Debüt, bei dem man nur hoffen kann, dass die Band die Intensivität der Songs auch live rüber bringen kann. Stark!

- Werbung -
BDHW

Achja: Props an das Cover-Artwork!

Eden’s Poison erscheint am 25. Mai über Beatdown Hardwear.

Tracklist:

  1. Thronetorcher
  2. Edens Poison
  3. King Of Disease
  4. Animal Mind
  5. Depths Of Despair
Demons Run Amok - Fest
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragTrails Of Lies – W.A.R. ::: Review (2018)
Nächster BeitragSplit: Wrest. / Stations ::: Review (2018)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

3 Kommentare

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben