Start Bands Vandalismus

Band: Vandalismus

VANDALISMUS mit neuem Video: Punks Freaks Kingz

Vandalismus meldet sich zurück mit der zweiten Auskopplung aus seinem am 25. Juni 2021 erscheinenden Album Bombers from Burundi. "Wo sind all die Punks hin?" Berechtigte...

VANDALISMUS mit Albumankündigung und neuem Video zu „Schweinesonne“

"Vandalismus für alle!" – Gleich mit dem ersten Vorboten auf sein Album Bombers From Burundi gibt Vandalismus dieses Versprechen. Einen treffenderen Titel als Schweinesonne...
Vandalismus - Gloria und Schwefel (2020)

Vandalismus – Gloria und Schwefel ::: Review (2020)

Es war klar, dass es jedes neue Vandalismus-Album nach dem fantastischen Vorgänger Freunde lügen nicht... (Review hier) schwer haben würde. Nur ein Jahr später...

Interview: VANDALISMUS ist der einzige, der vom Kippenholen wiederkommt

Wie das so ist... Der Startschuss um zu fragen liegt begraben unter Gin & Bier... Passt gut, zu einem Interview, das vor allem aus...
Vandalismus - Freunde lügen nicht

Vandalismus – Freunde lügen nicht ::: Review (2019)

"Zum Glück für alle kann das Album niemand rezensieren". Tja, da hat sich Vandalismus sich wohl getäuscht. Man muss natürlich zuerst einmal Parallelen zu...

Gerade angesagt

The Casualties (Photo by @nivu.pics)

THE CASUALTIES im Sommer 2024 auf große Euro-Tour

The Casualties spielen sich 2 Monate durch Europa. Los geht es auf dem Ain't Like You in Torgau.
Ranen und seine 10 Lieblingsplatten

10 Records Worth To Die For: #219 mit Ranen (Hammerhead, Serpent Eater, Morast)

"Während andere NYHC-Bands wie Sick Of It All oder auch die späteren Cro-Mags und so Schrott wie Madball, Kram gemacht haben, der offenkundig mehr „Musikfans“ ansprechen sollte, waren Sheer Terror musikalisch wie textlich schroff und abweisend. Nix da von wegen Unity. Das sagt und sagte mir sehr zu."