Wie am Dienstag angekündigt, hat das Krach am Bach-Festival nun die erste Band für ihre 2021er Ausgabe bestätigt. So werden am Wochenende vom 23. bis 24. Juli 2021 Off With Their Heads am Sportgelände im fränkischen Prölsdorf auftreten.

Viele weitere Bands, auch aus dem für diesem Jahr geplanten Line-Up, sollen in den nächsten Wochen und Monaten folgen.

Photo by Patrick Houdek

Off With Their Heads legten im Sommer vergangenen Jahres mit Be Good ihr bislang letztes Album über Epitaph Records vor. Unser Review zum Album findet ihr hier.

- Newsletter -
 

Das Krach am Bach bietet neben einem stets abwechlungsreichen Line-Up auch eine reichliche Auswahl an Speisen und Getränken zu humanen Preisen. Campingmöglichkeiten befinden sich direkt neben dem Festivalgelände. Die Campinggebühr für das gesamte Wochenende beträgt dabei gerade einmal 5 Euro.

Auch gut: Das Parken neben dem Zelt ist möglich und Grillen ist auf dem gesamten Campingplatz erlaubt.

Unser Interview mit dem Krach am Bach-Verantwortlichen, das wir 2015 führen konnten, findet ihr hier.

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragDONOTS veröffentlichen Live-Album „Birthday Slams Live“
Nächster BeitragMeanbirds – Confessions Of An Unrest Drama Queen ::: Review (2020)
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein