- Werbung -
WTF Records

Malevolence haben mit Life Sentence eine weitere Kostprobe aus ihrem bevorstehenden Album Malicious Intent vorgelegt, die ihr hier im Beitrag anhören könnt.

Der dritte Longplayer der britischen Hardcore-Metal-Combo wird dann am 20. Mai 2022 über ihrem neuen Label Nuclear Blast Records veröffentlicht. Der Nachfolger von Self Supremacy (2017), das noch über BDHW Records erschienen ist, ist gleichzeitig das erste Studioalbum seit fünf Jahren.

Pünktlich zur Ankündigung von Malicious Intent gab Malevolence mit On Broken Glass einen ersten Einblick in die neue Platte.

Malevolence legte im Frühling 2019 mit der EP The Other Side ihren bislang letzten Output vor, das über ihren eigenen Label MLVLTD erschienen ist.

Unser Interview Sänger Alex Taylor findet ihr hier. Wir konnten Alex auch für unsere Rubrik 10 Records Worth To Die For gewinnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Song findet ihr auch in unserer neuen Spotify-Playlist zu unseren Rubrik Happy Release Daydie ihr hier folgen könnt.

Malevolence – Malicious Intent (2022)

Malevolence - Malicious Intent (2022)
Malevolence – Malicious Intent (2022)
  1. Malicious Intent
  2. Life Sentence
  3. On Broken Glass
  4. Still Waters Run Deep
  5. Higher Place
  6. Karma
  7. Above All Else (feat. Matt Honeycutt)
  8. Do Or Die
  9. Salvation (feat. Matthew K. Heafy)
  10. Armageddon

MALEVOLENCE Besetzung

  • Alex Taylor | Vocals
  • Konan Hall | Gitarre / Vocals
  • Josh Baines | Gitarre
  • Wilkie Robinson | Bass
  • Charlie Thorpe | Drums
- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein