Joey Cape & Hugo Mudie - SplitS

Die Split-EP von Joey Cape (Lagwagon, Bad Astronaut und Me First And The Gimme Gimmes) und Hugo Mudie (St. Catherines), die ursprünglich bereits 2012 veröffentlicht wurde, ist jetzt über SBÄM Records in neuer Hülle und Vinyl-Farben erneut erschienen.

Jeweils zwei Akustik-Songs bringen die beiden in guter Singer & Songwriter-Manier aufs Vinyl. Die beiden Songs von Joey Cape gehen so richtig zu Herzen und der Barde zeigt wie gefühlvoll er sein kann. Wird für die meisten einfühlsamen Hörer und Hörerinnen wohl auch der Ausschlag gebende Punkt zum anhören der Split sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Video laden

Ich bin nicht so der Herzschmerz Fan, daher bin ich eher für die beiden Cover Songs zu haben, die Hugo Mudie zur EP beisteuert.  Vor allem das richtig gut zu Hugos Stimme passende First Day Of My Life ist ein Song bei dem auch ich mal in kleinere Tagträumereien verfalle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ihr auf Akustik-Klampfe und gefühlvolle Songs steht und die EP noch nicht kennen solltet, hört unbedingt rein.

- Werbung -
WTF Records
Vorheriger Beitrag10 Records Worth To Die For: #152 mit Vincent Fury (The Killer Apes / Vibromatics)
Nächster BeitragWeitere Zugänge für das Mission Ready Festival 2022
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!