Aktiv Dödshjelp – Send Dudes ::: Review (2024)

Gut gewühlt haben sie in der Soundkiste und wurden fündig bei diversen Rockbands. An erster Stelle bei Kvelertak.

Catbreath – Slice ‚Em All ::: Review (2024)

Hier haben sich mal wieder vier gefunden, die mit ihrem Tonträger und live einen Spaß, eine Hingabe und Können vermitteln, dass sich die Katzenklos verbiegen.

Klabusterbernd – Dorfrebell ::: Review (2024)

Irgendwo zwischen modernen Punkrock und Pop-Punk, da lässt sich die Kapelle Klabusterbernd verorten. In den nächsten Tagen veröffentlichen die Emsländer ihr erstes Album Dorfrebell....
Se Venre Rincon - Gracias (2024)

Se Venre Rincon – Gracias ::: Review (2024)

Musikalisch ist die Band auch sehr spannend, denn sie mischt den alten Misfits-Horror-Sound mit flottem Surfbeat. Ungewohnt aber cool!
The Plastic Smile - The Night Before We Left (Cover)

The Plastic Smile – The Night Before We Left ::: Review (2024)

The Plastic Smile beschenken sich zum 30-jährigen Jubiläum selbst und veröffentlichen ihr neuestes Album "The Night Before We Left".
F.O.D. Cover

F.O.D. – Once A Virgin ::: Review (2024)

Mit dem neuen Album kehren F.O.D. mit schnellen, eingängigen und melodischen Punkrock-Songs zu ihren Wurzeln zurück.
Krachmakers Cover_ID

Krachmakers – Internet Doktor ::: Review (2024)

Funpunk auf eine Art und Weise, wie er bisher noch nie meinen Gehörgang passiert hat. Krachmakers machen Krach, really!
East End Chaos - Endtsation Lethargie

East End Chaos – Endstation Lethargie ::: Review (2023)

Insgesamt dröhnt gefälliger Oi! aus den Boxen, wie man ihn beispielsweise auch von frühen Loikaemie kennt.

Einstürzende Neubauten – Rampen (apm: alien pop music) ::: Review (2024)

Alles schon geschrieben. Alles schon gesagt. Wie lange noch?

Gerade angesagt

Thin Ice (2024, Photo by Franziska Kolb)

THIN ICE kündigen erstes Album „A Matter Of Time“ an

Die 12 neuen Songs erscheinen bereits am 03. Mai über Farewell Records.

HC-History mit BUBONIX – Wie alles begann #97

"Meine erste Hardcore-Show war im Frühjahr 1993. Da spielten Slapshot im HOT in Koblenz. Das Longsleeve, was ich mir dort gekauft habe, habe ich heute noch."