- Werbung -
Insanity

Mit unserer Rubrik The Sound of AWAY FROM LIFE! wollen wir euch Anfang jeden Monats die aktuelle Playlist unseres Teams vorstellen. Diese kann aus aktuellen Alben, EPs, Singles etc. aber auch aus Klassikern vergangener Tage bestehen.

AWAY FROM LIFE Playlist September 2019

Unsere aktuelle Auswahl findet ihr auch in unserer AWAY FROM LIFE Playlist bei Spotify, die wir monatlich für euch aktualisieren. Viel Spaß beim Reinhören!

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Playlist abonnieren »

Simon

29 Jahre, Untererthal (Bayern)

  1. Side By Side ‎– You’re Only Young Once… (EP, 1988)
  2. Never Ending Game – Welcome To The… (EP, 2018)
  3. Terror – Lowest Of The Low (Album, 2003)
  4. Judge ‎– Bringin‘ It Down (Album, 1989)
  5. The Interrupters – Fight The Good Fight (Album, 2018)

Gunnar

38 Jahre, Altenhagen 1 (Niedersachsen)

  1. Popperklopper – Alles Wird Wut (Album, 2019)
  2. Good Riddance – Thoughts and Prayers (Album, 2019)
  3. N.O.E. – Handypunk (Album, 1998)
  4. Clawfinger – Use Your Brain (Album, 1995)
  5. Body Count – Born Dead (Album, 1994)

Max Motherfucker

31 Jahre, St.Wendel (Saarland)

  1. Nitwitz – Dark Side Of The Spoon (Album, 1999)
  2. Poison idea – Feel The Darkness (Album, 1990)
  3. Pascow – Nächster Halt gefliester Boden (Album, 2007)
  4. Fu Manchu – We Must Obey (Album, 2007)
  5. David Bowie – The Rise and Fall of Ziggy Stardust (Album, 1972)

Sven

46 Jahre, Hamburg

  1. The Baboon Show – Radio Rebelde (Album, 2018)
  2. The Interrupters – Fight the Good Fight (Album, 2018)
  3. Sick of it All ‎- Scratch The Surface (Album, 1993)
  4. Swiss & Die Andern – Grosse Freiheit (Album, 2015)
  5. Spermbirds – Go To Hell Then Turn Left (Album, 2019)

Ole

40 Jahre, Würzburg (Bayern)

  1. Shelter – Attaining The Supreme (Album, 1993)
  2. Thin Ice – Demo (Demo, 2019)
  3. Metallica – And Justice For All (Album, 1988)
  4. One Step Closer – From Me To You (EP, 2019)
  5. No Use For A Name – Making Friends (Album, 1996)

Fischi

27 Jahre, Ulm (Baden-Württemberg)

  1. Bridges Left Burning – Bystanders (Album, 2014)
  2. No Trigger – Adult Braces (EP, 2017)
  3. Off With Their Heads – Be Good (Album, 2019)
  4. The Detectors – Deny (Album, 2012)
  5. The Rival Mob – Mob Justice (Album, 2013)

Chrissy

  1. Give Today – Torn Apart (Single, 2017)
  2. Die A Legend – Bloodthirst (Single, 2019)
  3. Caleya – Heym (Single, 2019)
  4. Hot Water Music – Shake Up The Shadows (EP, 2019)
  5. Nathan Gray / Jesse Barnett – Split (EP, 2019)

Felix

25 Jahre, Dresden (Sachsen)

1. Zero Boys – Vicious Circle (Album, 1981)
2. Fugazi – 13 Songs (Album, 1989)
3. Sciatic Nerve – s/t (Album, 2017)
4. Descendents – Milo Goes To Collage (Album, 1982)
5. Negative Approach – Total Recall (Album, 1981)

Laura

23 Jahre, Detmold (NRW)

  1. Searching For Relief – Ghost (Single, 2018)
  2. Giver – Shock Of The Fall (Single, 2018)
  3. Gender Roles – You Look Like Death (Single, 2019)
  4. Fever 333 – One Of Us (Single, 2019)
  5. Turnstile – Real Thing (Single, 2018)

Jule

27 Jahre, Landshut (Bayern)

  1. Green Frog Feet – Broken Bones, Burning Homes (Album, 2019)
  2. Weezer – White Album (Album, 2016)
  3. Nervus – Though Crowd (Album, 2019)
  4. Beardless Holy Moly (Album, 2018)
  5. Anti-Flag – American Reckoning (Album, 2018)

Michelle

36 Jahre,  Sulzbach-Rosenberg (Bayern)

  1. Ghost – Infestissuman (Album, 2013)
  2. Battle Ruins – s/t (Album, 2010)
  3. Basement – Promises Everything (Album, 2016)
  4. Victims – Neverendinglasting (Album, 2011)
  5. No Right – Unjustified (EP, 2018)

Gripweed

39 Jahre, Saarland

  1. Pascow – Jade (Album, 2019)
  2. Egotronic – Ihr seid doch auch nicht besser… (Album, 2019)
  3. Lygo – Kloß im Hals (Single, 2019)
  4. Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen – Fuck Dance, Let’s Art (Album, 2019)
  5. Notorious BIG – Ready to Die (Album 1994)

Nils

27 Jahre, Dresden (Sachsen)

  1. Pup – Morbid Stuff (Album, 2019)
  2. Deutsche Laichen – s/t (Album, 2019)
  3. Last Lights – No Past No Present No Future (Album, 2009)
  4. Die Ärzte – Die Bestie in Menschengestalt (Album, 1993)
  5. Endzweck – We Are Not Pessimistic About Revolutionizing The World To Be Peaceful (Album, 2006)

Marcell

21 Jahre, NRW
  1. Lagwagon – Railer (Album, 2019)
  2. Run Zero – Eure Affen (Album, 2017)
  3. Room Six – Get Outta My Head (Album, 2016)
  4. Bad Religion – The Age Of Unreason (Album, 2019)
  5. Falco – Falco III (Album, 1985)

Rouven

1. FA!R – s/t (Album, 2019)
2. Vlada Ina – Chained Down To Things That Are (Album, 2019)
3. Pennywise – Full Circle (Album, 1997)
4. Deez Nuts – Singalong (Single, 2019)
5. Gone To Waste – Barking Dogs Don’t Bite (Album, 2015)

Andreas

27 Jahre, Burgenland (Österreich)

  1. Guilt Trip – River Of Lies (Album, 2019)
  2. Ill Blood – s/t (Demo, 2018)
  3. Strife – One Truth (Album, 1994)
  4. ANGST – Decay Of All Purity (EP, 2019)
  5. Cro-Mags – The Age Of Quarrel (Album, 1986)

Timbo

35 Jahre, Hamburg

  1. Dopethrone –Transcanadian Anger (Album, 2018)
  2. Victims – The Horse and Sparrow Theory (Album, 2019)
  3. Death – For The Whole World To See (Album, 1974)
  4. Dritte Wahl – Geblitzdingst (Album, 2015)
  5. Rawside – Your Life gets Crushed (Album, 2019)

Vogo

  1. Oxymoron – F..k the ninetis..Here is our Noize (Album 2001)
  2. Death Before Dishonor – Unfinished Business (Album 2019)
  3. Übergang – Evolution (Album 2019)
  4. Only Attitude Counts – Almost the End (Album 2019)
  5. Rawside – Your Life Gets Crushed (Album, 2019)

Claudia

39 Jahre, Münster

  1. World Be Free – The Anti-Circle (Album, 2016)
  2. Ryker´s – Never Meant To Last (Album, 2015)
  3. This Means War – Heartstrings (Album, 2019)
  4. Hazen Street – s/t (Album, 2004)
  5. Sworn Enemy – Sworn Enemy (Album, 2003)

Steve

23 Jahre, Nürnberg

  1. Have Heart – The Things We Carry (Album, 2006)
  2. Knocked Loose – A Different Shade Of Blue (Album, 2019)
  3. Fuming Mouth – The Grand Descent (Album, 2019)
  4. Title Fight – Floral Green (Album, 2012)
  5. Drain – Promo (EP, 2018)

Playlist abonnieren »

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragVictory Records für knapp 27 Millionen Euro verkauft
Nächster BeitragDELUMINATOR veröffentlichen neues Video „Soulstringer“
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein